Gesund im Berufsalltag

 

 

durch Achtsamkeit, Stressbewältigung und vitalstoffreiche Ernährung

 

 Wie entsteht Stress? Welche Auswirkungen hat er auf den Körper und Psyche? Was macht mir Stress, wie reagiere ich darauf? Wie kann ich - besser als bisher – mit berufsbedingten Stressoren umgehen?

 

In diesem Bildungsurlaub werden Wege und Stressbewältigungsmethoden aufgezeigt, um im Arbeitsalltag zu einem effektiven Stressabbau und zu einem bewussten Umgang mit sich selbst zu finden. Dazu gehört auch eine bewusste Ernährung mit natürlichen und vitaminreichen Nahrungsmitteln. Grundkenntnisse darüber und das Kennenlernen essbarer Wildkräuter aus der Natur sind darum ebenfalls Bestandteile dieses Bildungsurlaubs.

 

Die Teilnehmer/innen erhalten auf diese Weise eine Basis, um ihre Gesundheit zu erhalten und zu fördern, den Herausforderungen des Arbeitsalltags aktiv zu begegnen und auch in Stresssituationen handlungsfähig und gelassen zu bleiben.

 

 

In diesem Bildungsurlaub werden Methoden und Bewegungsformen vorgestellt, die helfen in der zunehmend hektischen und leistungsorientierten Zeit das richtige Maß an gesunder Bewegung und Entspannung zu finden. Ein starker Rücken braucht Stabilität, Beweglichkeit und Entspannung. Durch Stress, Fehlbelastungen am Arbeitsplatz, Bewegungsmangel u.a. nehmen Rückenprobleme immer mehr zu. Es geht im Seminar darum zu erkennen, wie Muskelverspannungen entstehen, Fehlhaltungen aufzuzeigen um sie zu vermeiden, Belastungen im Alltag und am eigenen Arbeitsplatz wahrzunehmen und mit einem körperwahrnehmenden Ansatz gezielte Ausgleichsübungen kennenzulernen. Kursinhalte wie Entspannungsmethoden, Haltungsschulung, Beweglichkeits- und Wahrnehmungsübungen, Stressmanagement, Ergonomie am Arbeitsplatz werden thematisiert.

 

 

Lust auf Bildungsurlaub ?

Die Gesundheitsbildung gehört zu den größten Programmbereichen der Volkshochschulen. Sie basiert auf einem ganzheitlichen Ansatz, der den Zusammenhang von körperlichen, seelischen und sozialen Faktoren berücksichtigt. Sie soll die Menschen befähigen, ihr Gesundheitspotential selbstverantwortlich auszuschöpfen. Wichtiger Hinweis: Das Ziel aller Kurse im Bereich VHS-Gesundheitsbildung ist die Vorbeugung. Die Kurse können eine Therapie oder Behandlung nicht ersetzen.

 

 Wenn du dir nicht sicher bist, ob du an einem Kurs teilnehmen kannst oder gesundheitliche Probleme (bestehenden Vorerkrankungen oder einer Schwangerschaft ) hast, kontaktiere mich bitte und konsultiere bitte deinen Arzt.