Weiterbilden.  Informieren.  Erleben.         Genießen.

 

    Es geht nicht darum,
alles richtig zu machen;
es geht erst recht nicht darum,
es allen recht zu machen.
Es geht darum
zu leben;
das zu tun,
was uns entspricht;
das zu werden,
was wir sein können.   

( Max Feigenwinter)

 

 

Mittlerweile bin ich seit 17 Jahren selbständig, seit 10 Jahren wohne ich in Lilienthal.

Meine Tätigkeitsbereiche :

  • Bildungsurlaube & Seminare
  • Nordic Walking Kompakt Einführungen & Personal Training
  • Wellness Massagen

 

Die ausführliche Beschreibung finden Sie in Navigationsleiste unter der Rubrik Bildungsurlaube .

 

Veranstaltungsorte der Bildungsurlaube:

VHS Bremen, VHS Lilienthal, VHS Diepholz,  VHS Delmenhorst, VHS Zeven, VHS Rotenburg, VHS Wesermarsch, VHS Heidekreis, VHS Lüneburg, Gesundheitsimpulse am Diako Bremen, Tagungshaus Bredbeck, HVHS Hermannsburg und im Bildungshaus Zeppelin in Goslar.

 

Sowie auf den Nordseeinseln Borkum, Wangerooge, Spiekeroog und Langeoog .

Termine meiner Bildungsurlaube finden Sie in der Navigationsleiste in der Rubrik Terminkalender .

 

Das Interesse bei den Menschen an Bildungsurlauben scheint gegeben. Meine Seminare / Bildungsurlaube sind gut besucht. In den letzten Jahren ist die Anzahl der Menschen, die meine Massagen genießen und meine Seminare besuchen gewachsen - dafür bin ich sehr dankbar.

Es scheint mir manchmal wie ein Wunder, dass alles so funktioniert.

Ich bekomme von meinen Teilnehmern und Kunden viel positives Feedback, was mich motiviert und glücklich macht meine Arbeit so weiter zu tun wie ich es tue und möchte mich noch mal bei allen bedanken die an meinen Kursen teilgenommen haben oder regelmäßig teilnehmen.

Bitte schreibt mir in mein Gästebuch ein Feed back :-)

 

 

Meine ca. 46 Bildungsurlaube im Jahr machen mir große Freude.

Hier können Interessierte ihr  Wissen zum Thema Stressbewältigung , Gesunderhaltung des Bewegungsapparates und Ergonomie am Arbeitsplatz erweitern und somit Impulse für das eigene Bewegungsverhalten bekommen.

 

Bildungsurlaube zum Thema Stressbewältigung haben für mich immer einen körperbetonten Ansatz.

Sich wieder im Einklang mit sich selbst zu erleben und hierbei auf die eigenen Körpersignale zu achten - das ist das Ziel !

 

 

 

Andrea Barth

*Staatl. gepr. Krankenschwester

*Seit 1999 selbständige Bewegungspädagogin

*Dozentin für Bildungsurlaube

*Rückenschulleiterin

*Nordic Walking Basic Instructor

*Salsa Aerobic-Trainerin

*DTB Pilates-Trainerin

*DTB Beckenboden Trainerin

*Reiki ll Grad

*7 - jährige Erfahrung Frühförderung Musik und Tanz für Kinder

*Fortbildung in Kinesiologie

*Fortbildung in Yoga

*Dozentin beim Landessportbund Bremen für Übungsleiter

*Ernährungsberaterin

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Die Themenauswahl meiner Bildungsurlaube:

 

Moblilisation des Körpers

Pilates

Yoga

Walking & Nordic Walking

Massagetechniken

Fußgymnastik

Aktives und passives Gehen und Stehen

Ergonomie im Alltag & am Arbeitsplatz

Entspannungstechniken

Stressbewältigung

Achtsamkeit üben

 

Im Schnitt sitzen wir 10 Stunden am Tag und die Folge ist oft ein verspannter, schmerzender Rücken. Es werden Methoden und Bewegungsformen vorgestellt, die helfen in der zunehmend hektischen und leistungsorientierten Zeit, das richtige Maß an gesunder Bewegung und Entspannung zu finden. Ein starker Rücken braucht Stabilität, Beweglichkeit und Entspannung. Durch Stress, Fehlbelastungen am Arbeitsplatz, Bewegungsmangel nehmen Rückenprobleme immer mehr zu. Es geht im Seminar darum, zu erkennen, wie Muskelverspannungen entstehen, wie sich Fehlhaltungen entwickeln und sie zu vermeiden, Belastungen im Alltag und am eigenen Arbeitsplatz wahrzunehmen und mit einem körperwahrnehmenden Ansatz gezielte Ausgleichsübungen kennenzulernen. Kursinhalte wie Entspannungsmethoden, Haltungsschulung, Beweglichkeits- und Wahrnehmungsübungen, Ergonomie am Arbeitsplatz werden thematisiert.

 

 

 

Auch wenn wir uns noch so sehr bemühen,
den richtigen Zeitpunkt und die richtige Dosis wählen,
alle Einflüsse berücksichtigen,
wird vieles nicht gelingen.

Manche Aussagen werden nicht verstanden,
Vorschläge zurückgewiesen,
Hilfen abgelehnt.

Vieles aber wird wirken,
ohne dass du es weisst,
vielleicht später als du erhoffst,
anders als du erwartest.



Du darfst gewiss sein:
Alles, was du liebevoll machst,
ist nicht umsonst.

 

( Max Feigenwinter )

 

DANKE

Ich möchte hiermit allen Menschen einmal danken, die mich auf meinem Lebensweg bis hier hin begleitet haben, meiner Mutter und meinem Vater, meiner Mutter besonders dafür, dass sie mir im Rahmen Ihrer Möglichkeiten immer den Rücken gestärkt und mich gefördert haben. Auch allen lieben Menschen und Beziehungspartnern mit denen ich ein Stück Leben teilen konnte, an denen ich gewachsen bin und denen ich schöne Zeiten verdanke, ganz besonders auch meinem lieben Sohn Simon, Sonnenschein meines Lebens.

Danke das " wer auch immer da oben ist" mich unterstützt und ich nun erkennen darf, dass mein Leben wie ein großes Puzzle, wo sich Stück für Stück zu einem Ganzen fügt, entwickelt !